Wimmelbuch Jahreszeiten

Die 4 Jahreszeiten Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner eignen sich hervorragend dazu, seinen Kindern die Eigenheiten von Winter und Sommer sowie Frühling und Herbst näher zu bringen. Dabei wird an vielen anschaulichen Beispielen die Veränderung der Witterung und die Freizeitaktivitäten der jeweiligen Jahreszeit beschrieben. Von Seite zu Seite bewegt sich der Betrachter in den Wimmelbuch Jahreszeiten von morgens bis abends durch die Stadt. Über alle 4 Jahreszeiten hinweg begleitet man auch die Bewohner der Stadt Wimmlingen. Aus Kleinkindern werden Schuljungen, aus schwangeren Frauen werden Mütter mit Kinderwägen und so weiter.

4 Wimmelbuch Jahreszeiten

Folgende 4 Wimmelbuch Jahreszeiten sind bisher erschienen:

  • Winter-Wimmelbuch, Erstauflage in 2003, Auszeichnung durch Deutschlandfunk/ Fokus in 2003 für „Die besten 7 Bücher für junge Leser“
  • Frühlings-Wimmelbuch, Erstauflage 2004, Auszeichnung als „Buch des Monats Mai“ durch die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Volkach
  • Sommer-Wimmelbuch, Erstauflage 2005
  • Herbst-Wimmelbuch, Erstauflage 2005

Tipp: Neben den Jahreszeiten-Wimmelbüchern zahlen auch das Weihnachts-Wimmelbilderbuch und das Nacht-Wimmelbuch auf die Besonderheiten der Gezeiten ein.

Die Presse über Wimmelbuch Jahreszeiten

Die Welt schreibt am 19.11.2005 über die Wimmelbuch Jahreszeiten unter dem Titel „Jahreszeiten-Wimmelbücher„:

Sonntag nachmittag, irgendwo im Deutschland. Draußen nebelts, drinnen blätterts. „Guck mal, guck mal“, ruft der Zweijährige und zeigt mit seinem Patschehändchen auf die gelbe Tigerkatze. Sein fünfjähriger Bruder staunt und stellt fest: „Die hat ja Junge bekommen. Zwei gelbe und zwei schwarz-weiße.“